PR-Volltreffer mit Fußball-Sponsoring

von Admin User

Fußball zählt zu den populärsten Sportarten in Deutschland, und jedes Wochenende verfolgen Millionen von Fans gespannt die Spiele ihrer Lieblingsvereine im Stadion oder vor dem Fernseher. Unternehmen sehen in Fußball-Sponsoring die Chance, sich als starker Partner vor Ort zu präsentieren und eine engere Bindung zu ihren Kunden aufzubauen. Ein Einkaufszentrum in Hessen hat daher eine Werbekooperation mit einem örtlichen Bundesligisten abgeschlossen. Als PR-Agentur war es unsere Aufgabe, diese Kooperation in den Medien zu platzieren.

Nach Analyse des Medieninteresses stellten wir fest, dass Medien vor allem dann Interesse an Bundesligisten und ihren Sponsoren zeigen, wenn es sich um Großunternehmen, hohe Sponsoring-Summen oder den neuen Hauptsponsor eines Vereins handelt. Da unser Kunde diese Kriterien nicht erfüllte, war es unwahrscheinlich, dass die Neuigkeit Interesse in der überregionalen Presse erzeugen würde. Unsere Erfahrung zeigte zudem, dass am Center selbst in erster Linie Interesse bestand, wenn es um branchenspezifische Themen wie große Eröffnungen, Jahresbilanzen oder regional bedeutsame Einzelhandelsthemen ging.

Um die Aufmerksamkeit auf den neuen Sponsor des Vereins und die bevorstehende Eröffnung des Fanshops zu lenken, ergänzten wir die Pressearbeit und die Social-Media-Kommunikation durch Anzeigen und Advertorials in lokalen, regionalen und Fachmedien. Der Höhepunkt dieser Kommunikationsphase war die Eröffnung des Shops, zu der die Medien eingeladen wurden. Das Center-Management und Vertreter des Vereins standen als Gesprächspartner für die Presse zur Verfügung. Zusätzlich wurde ein Video-Spot über das Event produziert und auf einem regionalen Fernsehsender ausgestrahlt. Die Platzierung von Artikeln in Fachmedien half, Themen und Botschaften zu verbreiten und das Image des Centers zu stärken.

Insgesamt erreichten wir erfolgreich unsere Kommunikationsziele in der ersten Phase: Die neue Werbekooperation wurde in Printmedien, Online und im TV aufmerksamkeitsstark präsentiert und erlangte bundesweite Verbreitung. Neben der Steigerung von Aufmerksamkeit und Bekanntheit konnten wir positive Themen platzieren, die sich auf die Emotionalisierung des Shoppingerlebnisses, die lokale Verwurzelung und die Nähe zur Lebenswelt der Kunden im Einzugsgebiet bezogen.

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?

Weitere News